Tour 27 - Dreiländertour-270 Km NRW-RP-H
Die "Dreiländer Tour" führt durch drei unserer Bundesländer und dabei durch das Siebengebirge, den Westerwald und auch ein Stück durch den Taunus. Start ist in Königswinter Ittenbach. Von da aus ein entweder paar Kilometer über die A3. Oder über Land bis Ferntahl. Von Ferntahl aus immer etwas um die A3 rum in Richtung Linkenbach -... Raubach - Dierdorf - Selters (im W.W). Über Freilingen und Langenhahn an Westerburg vorbei in Richtung Frickhofen - Obertiefenbach - Runkel nach Aumenau. Das man schon in Hessen ist erkennt man an den vielen neuen Starenkästen die links und rechts der Straßen in dezentem grau daherkommen.Über kleiner Straßen kommt man nun nach Winden, da es jetzt , nach ungefähr der Hälfte der Strecke Zeit für ein Hüngerchen wäre, bietet sich das Cafe Waltraud in Emmershausen ( N50 21.887 - E8 22.691 ) an. Nicht von der Art der Zufahrt abschrecken lassen. Wenn man dort ein Plätzchen findet dann lohnt es sich allemal dort einzukehren. Wenn zu voll sein sollte dann verlässt man wenige Km danach die Strecke und macht einen Abstecher in Rod an der Weil einfach ein Kurzes Stück über die L3025 bis man auf die B275 trifft. Dort ist die Weiltal Hütte ( N50 18.706 - E8 25.532 )am Egertshammer auch eine gute Rast und Pausenmöglichkeit. Gut gestärkt geht es dann weiter über Schwickershausen - Dauborn -Hahnstätten - Obertiefenbach und Bad Marienfels (Reste eines Römischen Bades liegen am Wegesrand)  runter nach Braubach an den Rhein. Dem folgen wir bis Bendorf biegen aber ab in Richtung Heimbach Weis. Über Oberbieber und Datzenroth - Weissfeld - Kretzhus kommen wir zurück ins Siebengebirge.Bei Rottbitze wieder runter zum Rhein und über Bad Honnef wieder nach Königswinter. Hier kann man die Tour in einem Eiscafe mit Rheinblick fein ausklingen lassen.

Schliessen