skip to content

Hierunter sind unsere Touren für so einen Motorradtag oder ein eine After Work Runde zu finden. Meistens im den Revieren rund um Bonn. Zudem Touren die wir an und um die Orte entstanden sind wo wir unsere Biker Wochenenden verbringen.


 

Tour 01 - Kleine Eifelrundedownloads: 199 | type: zip | size: 75 kB
Tour 01 - Kleine Eifelrunde, so für nach Feierabend von Bonn aus über Ahrbrück - Kesslinger Tal - Hohe Acht. So ca. 120 km.
Tour 02 - Eifelrunde - Blankenheimdownloads: 169 | type: zip | size: 288 kB

Tour 2 - Eifelrunde - Blankenheim

Eifeltour ca. 200 Km. Start und Ende der Tour am Forstwalder Hof,B51 bei Blankenheim(Ende der A1).Nach Frühstück Abfahrt gegen 10 Uhr. Auf der Strecke liegt die Kasselburg "Adler und Wolfspark" mit Rastmöglichkeit. Mittagspause kann in der Zur Alten Schmiede Daun / Pützborn gemacht werden.
Tour 03 - Belgien - Burgentourdownloads: 160 | type: zip | size: 326 kB
Tour 3 - Belgien - Burgentour
Burgentour in Belgien. Über kleine Strassen durch Belgien vorbei an Burgen und Schlössern. Ca. 80 Kilometer ohne Anfahrt.
Tour 04 - Westerwaldtourdownloads: 181 | type: zip | size: 301 kB
Tour 4 - Westerwaldtour
Tour von Bonn über Land nach Montabaur, dort ins Gelbachtal. Nassau, Lahnstein. Über Koblenz, in die Eifel rein zurück nach  Bonn, gute 300 Kilometer. Ab Koblenz ginge aber auch am Rhein entlang, da sind es dann nur noch 200 Km. Vor der Tour aber am bestem im Internet nach Gelbachtal suchen, um zu sehen ob es am geplanten Fahrtag offen ist. Wir standen da schon mal vor "verschlossenem Tal , da war dann so was wie Massenradwandertag".

Tour Anzeigen
Tour 05 - Bergisches Landdownloads: 153 | type: zip | size: 357 kB
Tour 5 - Bergisches Land
Ca. 180 Kilometer Tour ab Bonn, über Troisdorf bis zum Bergischen Freilichtmuseum in Lindlar. Von dort weiter über Wipperführt, ein Stück die Bevertalsperre entlang an Hückeswagen vorbei in Richtung Altenberg (Altenberger Dom). Von dort über Overath, Hennef, Seligenthal bis Siegburg. Dort besteht noch die Möglichkeit im Alpenhäuschen einzukehren.
Tour Anzeigen
Tour 06 - Pfälzer Walddownloads: 139 | type: zip | size: 287 kB
Tour 6 - Pfälzer Wald
Ca 220 Kilometer Rundtour. Start in Lemberg, Über Annweiler,Neustadt an der Weinstrasse. Weidenthal, Waldleiningen, Johanniskreuz, Heltersberg, Burgalben, Hinterweidenthal wieder bis Lemberg. Da als Tour am Wochenende geplant, ohne die L499, Elmsteiner Tal, da dieses von April bis Oktober meist an Wochenenden für Motorradfahrer gesperrt ist. In Hinterweidenthal lohnt sich das absteigen, um den Teufelstisch zu sehen.
Tour 07 - Kleines Eifelründchen Nr 2downloads: 133 | type: zip | size: 112 kB
Tour 7 - Kleines Eifelründchen Nr 2
Ca. 100 Kilometer vom Cafe Fahrtwind zum Cafe Ahrwind. Über meist kleine Strassen.
Tour 08 - Von Meckenheim nach Lembergdownloads: 126 | type: zip | size: 542 kB
Tour 8 - Von Meckenheim nach Lemberg
Ca. 300 Kilometer Anreise von Meckenheim über Land - Eifel - Hunsrück - Elmsteiner Tal nach Lemberg. Elmsteiner Tal geht jedoch nur unter der Woche, da an Wochenenden und Feiertagen für Bikes gesperrt. Ziel der Tour ist der Landgasthof Grafenfels, dort waren wir zu Pfingsten 2010.
Tour Anzeigen
Tour 09 - Lemberg/Pfalz - Elsass - Lemberg/Pfalzdownloads: 124 | type: zip | size: 165 kB
Tour 9 - Lemberg/Pfalz - Elsass - Lemberg/Pfalz
Ca. 250 Kilometer im Grenzland von Pfalz und Elsass- Lemberg - Dahn - Bitche - Phillipsbourg - Wissembourg - Lemberg. Sehenswert ist das Biosphärenhaus und der Baumwipfelpfad bei Fischbach. Die Empfehlung von Hartmut Obermann, dessen Tour wir etwas abgewandelt nachgefahren haben, in Phillipsbourg in der Auberge du Falkenstein zu rasten kann man ruhig annehmen. Landschaftlich eine sehr schöne Strecke mit lohnenswerten Stops.
Tour Anzeigen
Tour 10 - Bonn - Belgien / Hogunedownloads: 144 | type: zip | size: 33 kB
Tour 10 - Bonn - Belgien / Hogune
Ca  130 km jeder Turabschnitt. Bad Münstereifel - Kall - Schleiden - Camp Elsborn(BE) - Hockai (BE) bis an die Hogune. Teilweise typisch Belgische Strassen, jedoch mit schönen Streckenabschnitten. An der Hogune besteht die Möglichkeit den Belgischen Courmettempel in Form einer Friture zu nutzen. Oder aber man bringt sich einfach was zum Picknicken mit. Zurück dann bis Ahrbrück über eine etwas abgewandelte Strecke.
Tour Hin Anzeigen
Tour Zurück Anzeigen
Tour 11 -Odenwaldtour 1 Rund um Wald Michelbachdownloads: 139 | type: zip | size: 75 kB
Tour 11 -Odenwaldtour 1 Rund um Wald Michelbach
Ca 230 Kilometer von Wald Michelbach aus führt diese Strecke zum Teil über kleine Strassen durch den Odenwald. Das ganze mit Rastmöglichkeiten auf Burg Frankenstein- Landgasthof Trommer Hof - Restaurant Talblick. Kurven und Landschaft satt. Bitte beachten, an Wochenenden, meist Samstags ab 14:00 Uhr sind einige Strassen gesperrt, hier z.B. die L3409, Korbacher Höhe. Ansonsten bietet die Tour immer wieder Passagen mit reichlich Kurven und Landschaft. Danke hier an unseren Tourguide, der uns sozusagen durch sein Wohnzimmer führte.
Tour 12 -Odenwaldtour 2 Odenwald - Spessartdownloads: 131 | type: zip | size: 72 kB
Tour 12 -Odenwaldtour 2 Odenwald - Spessart
Hier die Tour, die wir am Pfingstsonntag 2011 geplant hatten, jedoch nicht bis zu Ende gefahren sind. Gute 280 Kilometer, die jedoch jederzeit an Schnittpunkten gekürzt werden konnte. Wenn eine Vesper im Kloster Engelberg eingeplant werden soll, muss man gucken dot nicht grade an Feiertagen aufzuschlagen, zu voll dann. Doch in entlang der Tour finden sich reichlich Gasthöfe mit guten und günstigen Angeboten.
Tour 13 -Harztour 1downloads: 125 | type: zip | size: 86 kB
Tour 13 -Harztour 1
Harztour von Osterode - mit Abstecher nach Thüringen - Sondershausen - Kyffhäuser (Abfahrt nach Kelbra schön , jedoch am Wochenende voll und nur Tempo 50 erlaubt.) In Kelbra an Kreuzung auf der linken Seite Cafe mit sehr gutem hausgemachtem Eis. - Kaltes Tal - Stiege - Sophienhof - St. Andreasberg - Silberhütte ,Anfahrt über super kleines Srässchen - Siebertal- Herzberg Osterode. Auch rund 220 Km.
Tour 14 -Harztour 2downloads: 125 | type: zip | size: 93 kB
Tour 14 -Harztour 2
Harztour von Osterode - über Braunlage - Wernigerode - Heimburg - Blankenburg - Thale mit Abstecher zum Hexentanzplatz - Bodetal - Wernigerode - Bad Harzburg - Clausthal Zellerfeld - Osterode.  Gute abwechslungsreiche 230 Km durch den Harz.
Tour 15 - Bergisches Land Tour 2downloads: 141 | type: zip | size: 86 kB
Tour 15 - Bergisches Land Tour 2
Gute 150 Km zum Teil über kleinste Strassen. Achtung im Bergischen viele Strecken auf  Tempo 70 runtergeregelt, inkl. der zugehörenden Fotoapperate. Zu gucken gibt es allemal genug. Wer nicht an der Bevertalsperre halten will, der fährt ein Stück weiter, verläßt die Route zu einem Abstecher nach Egen ( N51 10.150 E7 24.442) dort kann im Gasthof  Wigger auch gut rasten.
Tour 16 - Bergisches Land Tour 3downloads: 136 | type: zip | size: 65 kB
Tour 16 - Bergisches Land Tour 3
Start dieser Tour ist in Untereschbach. Am Altenberger Dom vorbei, weiter Richtung Wermelskirchen, Wipperführt und über Lindlar weiter bis Hennef.
In Lindlar kann man die Tour unterbrechen um einen Abstecher ins Bergische Freilichtmuseum zu machen. Position N51 00.700 E7 21.241)
Tour Anzeigen
Tour 17 - Ederbergland-Rotharsteig-Edersee ab Dodenaudownloads: 131 | type: zip | size: 82 kB
Tour 17 Ederbergland-Rotharsteig-Edersee ab Dodenau. Tourstart ist in Dodenau (Battenberg) Rundtour ab Hotel Waidmansheil. Tourlänge rund 230 Km. Durch Rothaargebirge , Winterberg (Kahler Asten), Ein Stück am Edersee vorbei. Kellerwald Edersee, wieder zurück nach Dodenau.
Tour Anzeigen
Tour 18 - Sauerland-Eder-ohne Ederseedownloads: 130 | type: zip | size: 87 kB
Tour 18 Sauerland-Eder-ohne Edersee
Tourstart ist in Dodenau (Battenberg) Rundtour ab Hotel Waidmansheil. Tourlänge rund 230 Km. Durch Rothaargebirge , Winterberg (Kahler Asten). Kellerwald- Edersee, wieder zurück nach Dodenau.
Tour 19 - Sauerland-Eder-mit Ederseedownloads: 124 | type: zip | size: 90 kB
Tour 19 Sauerland-Eder-mit Edersee
Tourstart ist in Dodenau (Battenberg) Rundtour ab Hotel Waidmansheil. Tourlänge rund 240 Km. Durch Rothaargebirge , Winterberg (Kahler Asten), mit oberer Teil Edersee. Kellerwald- Edersee, wieder zurück nach Dodenau.
Tour 20 - Taunus - Riedelbachdownloads: 131 | type: zip | size: 92 kB
Tour 20 - Taunus - Riedelbach
Tourstart ist in Riedelbach , Hotel Sonnenberg. Gute 240 Km durch Nationalpark Hochtaunus, zum Rhein und über Gr. Feldberg zurück. In der Nähe liegt die Saalburg, im 19 Jhd. wieder aufgebautes Römerkastel.
Tour 21 - Bergisches Land 4 - Talsperrentourdownloads: 136 | type: zip | size: 55 kB
Tour 21 - Bergisches Land - Talsperrentour
Tourstart ist an der SVG Tanke , Bonn Potsdamer Platz. Über die Autobahn bis hinter Siegburg. Ab da über Lohmar, Marialinden zum eigendlichen Einstieg bei Lorkenerhöhe. Drabenerhöhe - Marienheide - Lingeseetalsperre - Schalksmühle - Bevertalsperre (Zornige Ameise) - Große Dhünn Talsperre - Olpe -Linde - Hochkeppel - Overath. Ab da Rückfahrt über Autobahn oder Land.
Tour gesamt mit An- und Abfahrt gute 250 Km. Dank hier an Uwe der die Tour gefahren ist.
Tour 22 - Pfälzer Wald (Tour Uwe)downloads: 124 | type: zip | size: 69 kB
Tour 22 - Pfälzer Wald (Tour Uwe)
Tourstart ist am Hotel Grafenfels.Rundtour von gut 270 Km. Basiert auf der Tour Domi Tour aus der Bikerszene. Überwiegebend durch bewaldetes Gebiet. In Phillipsbourg Kreuzung D87 / D662 kann man in der Auberge du Falkenstein lecker Flammkuchen zu gemäßigten Preisen essen.
Tour Anzeigen
Tour 23 - Pfälzer Wald (Tour Heike Slow)downloads: 130 | type: zip | size: 61 kB
Tour 23 - Pfälzer Wald (Tour Heike Slow)
Tourstart ist am Hotel Grafenfels.Rundtour von gut 230 Km. Heike hat diese Tour mit einer längeren Tour ( Tour 24 Pfalztour Heike Fast) so kombiniert, das eine etwas gemächlichere und eine was zügigere Gruppe gute Chancen haben an gemeinsamen Rastpunkten aufeinander zu treffen. Finde das eine Superidee. Und eine Klasse Vorbereitung. 1 Treffpunkt ist in Unterhammer Cafe Unterhammer Tourpunkt 12. 2 Treffpunkt ist Klosterstübel in Eußental Tourpunkt 22.
Tour 24 - Pfälzer Wald (Tour Heike Fast)downloads: 128 | type: zip | size: 73 kB
Tour 24 - Pfälzer Wald (Tour Heike Fast)
Tourstart ist am Hotel Grafenfels. Rundtour von gut 290 Km. Heike hat diese Tour mit einer kürzeren Tour ( Tour 23 Pfalztour Heike Slow) so kombiniert, das eine etwas gemächlichere und eine was zügigere Gruppe gute Chancen haben an gemeinsamen Rastpunkten aufeinander zu treffen.
Tour Anzeigen
Tour 25 - Voralpenland Tour - Allgäu - Vorarlberg - Allgäudownloads: 123 | type: zip | size: 62 kB
Tour 25 - Voralpenland Tour - Allgäu - Vorarlberg - Allgäu
Tourstart und Tourende ist in Ried , Gasthof Hirsch, nahe Isny. Bei Scheffau geht es nach Vorarlberg(Östereich) hinüber, weiter über Gschwend, Krumbach und Hittisau weiter nach Egg, Schwarzenberg in Richtung Au. An der Bregenzerach bietet sich die Gartenwirtschaft - Zum Fischteich ( www.fischteich-au.at N47 19.932 E9 58.133 ) zum rasten an. Frische Forellen direkt aus dem Teich werden dort vom Wirt lecker gegrillt. Frisch gestärkt weiter Richtung Damüls, dort übers Furkajoch weiter über Sulz, Dornbirn weiter bis Bregenz. Dort über die L11 in Richtung Scheidegg und Lindenberg im Allgäu zurück nach Ried sind das ca 200 km.
Tour 26 - Eifel- Bad Neuenahr - Rheinbachdownloads: 132 | type: zip | size: 69 kB
Tour 26 - Eifel- Bad Neuenahr - Rheinbach
Tourstart ist in Bad Neuenahr und Tourende ist in Rheinbach. Die Tour führt über Rammersbach, Kempenich,Mayen, Monreal, Uersfeld, Ulmen, Daun, Manderscheid, Kyllburg,Schönecken,Gerolstein,Hillesheim,Tondorf bis Rheinbach. Endpunkt ist das Eiscafe Taorminia, Aachenerstr. in Rheinbach. Streckenlänge gute 280 Km ohne An und Abfahrt. Auf der Strecke bei Streckenpunkt 12, Eckenfeld-Buchholz liegt das Gasthaus Höfchen , ist als Raststop nur zu empfehlen. jedoch vorher im Internet nach den Öffnungszeiten schauen.
Tour Anzeigen
Tour 27 - Dreiländertour-270 Km NRW-RP-Hdownloads: 148 | type: zip | size: 73 kB
Die "Dreiländer Tour" führt durch drei unserer Bundesländer und dabei durch das Siebengebirge, den Westerwald und auch ein Stück durch den Taunus. Start ist in Königswinter Ittenbach. Von da aus ein entweder paar Kilometer über die A3. Oder über Land bis Ferntahl. Von Ferntahl aus immer etwas um die A3 rum in Richtung Linkenbach -... Raubach - Dierdorf - Selters (im W.W). Über Freilingen und Langenhahn an Westerburg vorbei in Richtung Frickhofen - Obertiefenbach - Runkel nach Aumenau. Das man schon in Hessen ist erkennt man an den vielen neuen Starenkästen die links und rechts der Straßen in dezentem grau daherkommen.Über kleiner Straßen kommt man nun nach Winden, da es jetzt , nach ungefähr der Hälfte der Strecke Zeit für ein Hüngerchen wäre, bietet sich das Cafe Waltraud in Emmershausen ( N50 21.887 - E8 22.691 ) an. Nicht von der Art der Zufahrt abschrecken lassen. Wenn man dort ein Plätzchen findet dann lohnt es sich allemal dort einzukehren. Wenn zu voll sein sollte dann verlässt man wenige Km danach die Strecke und macht einen Abstecher in Rod an der Weil einfach ein Kurzes Stück über die L3025 bis man auf die B275 trifft. Dort ist die Weiltal Hütte ( N50 18.706 - E8 25.532 )am Egertshammer auch eine gute Rast und Pausenmöglichkeit. Gut gestärkt geht es dann weiter über Schwickershausen - Dauborn -Hahnstätten - Obertiefenbach und Bad Marienfels (Reste eines Römischen Bades liegen am Wegesrand)  runter nach Braubach an den Rhein. Dem folgen wir bis Bendorf biegen aber ab in Richtung Heimbach Weis. Über Oberbieber und Datzenroth - Weissfeld - Kretzhus kommen wir zurück ins Siebengebirge.Bei Rottbitze wieder runter zum Rhein und über Bad Honnef wieder nach Königswinter. Hier kann man die Tour in einem Eiscafe mit Rheinblick fein ausklingen lassen.
Tour 28 Eifel - Kurven - Kehren Kaffeedownloads: 130 | type: zip | size: 51 kB
Kleines 200 km + x km Eifelründchen Start und Endpunkt ist die Kalenborner Höhe Kalenborn, N50° 32.875' E6° 59.836'. Über Land und Kreisstrassen geht es zunächst Richtung Blankenheim. Wer mag kann dort die Reste einer Römervilla anschauen. Das erste Ziel dieses Tages ist jedoch das Waldcafe Maus. Versteckt gelegen an der K69 bei ... N50° 24.476' E6° 37.825' sollte es man unbedingt mal anfahren. als zweites Früstück Kaffe und selbstgemachter Kuchen gehen doch immer. Von der Terasse hat man einen schönen Blick über die Eifellandschaft. Leider nur von Mittwoch bis Sonntag und an den Feiertagen. Übernachten ist hier auch möglich. Zu finden auch im Internet. Von dort aus geht es weiter Über ein paar Schlenker nach rechts und links , über Ripsdorf und weiter bis Birgel. Birgel, warum über Birgel ? Nun wenn man nicht grade kurz vorher Kaffe und wohlmöglich noch ein Stück Kuchen dazu hatte, kann man das hier auch bekommen, zudem kann man die Mühle auch noch besichtigen. Doch uns führt es weiter in Richtung Prüm. Das lassen wir jedoch mehr oder weniger rechts liegen und fahren weiter über Schönecken und Neutrassburg in Richtung Densborn. Über die K38 vorbei an der Densborner Wassermühle, auch ein Cafe, geht es nun in Richtung Meisburg und Weidenbach. Hier würde sich der Pappelhof zur Rast anbieten, doch uns steht der Sinn nach einer Eisdiele. Also weiter über kleine Strassen in Richtung Schuld um dann in Dümpelfeld uns letztendlich noch über die B257 zu quälen. Die bekannten Treffs sind uns zu voll, ausserdem ist unser Ziel nach Rundtourende in Kalenborn, eine Eisdiele in Rheinbach. Eine nette gut zu fahrende Tour etwas Abseits der bekannten Strecken auf der es immer was zu sehen und zu endecken gibt. Wie so zum Beispiel das Mausefallenmuseum in Neroth kurz hinter Weidenbach an der L27. Viel Spass beim nachfahren und endecken. Auf einigen Teilen der Strecke werden die Freunde von Kehren auch ihren Spass haben.
Tour 29 Vulkaneifel-Mosel-Sauer -Tour Heikedownloads: 118 | type: zip | size: 58 kB
Gute 200 km + x km. Von Weidenbach aus der Vulkaneifel raus. An Wittlich vorbei zur Mosel. Bei Piesport nach einigen Kehren durch die Weinberge über die Mosel weg weiter in Richtung in Richtung Trier immer schön oberhalb der Mosel entlang. Am Rande von Trier wieder zurück über die Mosel.Über Kordel nach Ralingen und nach Luxenburg rein. In Echtenacherbrück bietet sich die Pizzeria Venezia zur Rast an. Pizzaböden kross und dünn, lecker belegt. Das Meeresfrüchte Risotto ist auch zu empfehlen. Gut gestärkt, günstig getankt geht es weiter in Richtung Ferschweiler und Holsthum wieder nach Deutschland zurück.Grobe Richtung oberhalb Bitburgs noch ein paar kleine Strassen mitnehmend zurück nach Weidenbach.
Danke an Heike die die Tour für uns geplant hat.
Tour anzeigen
Tour 30 - Eifel -Weidenbach-Dasburg-Neuerburg-Weidenbachdownloads: 121 | type: zip | size: 50 kB
Kleine 170 km Runde, wieder ab Weidenbach über einige kleine nette Strassen nach Dasburg. Günstig tanken dann am Cafe an der Brücke nett was draussen sitzen um bei einem Kaffee dem Treiben an der "Grenze" beizuwohnen. Weiter ein Stück an der Sauer entlang in Richtung Gemünd. Immer schön kurvig in Richtung Neuerburg, nettes Städchen, geht es via Sinspelt, Nimshuscheid zurück nach Weidenbach.
Tour anzeigen
Tour 31 Eifel Weidenbach - Luxenburg - Weidenbach 210 kmdownloads: 123 | type: zip | size: 66 kB
Eine etwas länger ausgelegte Variante der Tour 30 . Hier die geht etwas weiter nach Luxenburg rein. Gute 210 Km +- x, je nach nicht berechenbaren Umleitungen. Auch hier liegt Dasburg so gut, das auch hier mal eben der Tank gefüllt werden kann. Wie bei der Tour 29 und 30 ist Start und Ziel wieder Weidenbach Hotel Pappelhof.
Tour anzeigen
K   Designed by beesign wien
| by Lupus Impressum